Beschreibung:

Von Standardisierung spricht man, wenn man Prozesse so gestaltet, dass gleiche Tätigkeiten gleich ausgeführt werden.

Dazu gehören folgende Punkte:

  • Gleiche Aufgaben und Aufgabenschritte
  • Es werden die gleichen Datenquellen, Dokumente (vor allem Vorlagen) bzw. Informationen genutzt
  • Es wird in den gleichen IT-Systemen gearbeitet

Was für die Standardisierung zunächst nicht wichtig ist: wer die Aufgaben ausführt.

Wo / wann / warum sollte man standardisieren?

  • um Orientierung Handlungsfähigkeit für die Mitarbeiter herzustellen
  • um Management und Führungskräften Kontrollmöglichkeiten zu schaffen
  • um skalierbare Prozesse zu schaffen (vor allem im Wachstum, damit kein Chaos ausbricht und neue Mitarbeiter schnell einarbeiten zu können)
  • um effektiver und effizienter zu arbeiten
  • um für Entlastung aller Beteiligter zu sorgen

Beispiel:

Ein Unternehmen bietet verschiedene (Dienst)Leistungen an, die in bzw. durch verschiedene Bereiche / Abteilungen / Teams erbracht werden. Jedes dieser Teams benötigt bestimmte Artikel / Materialien zur Durchführung.

Unter standardisierten Prozessen spricht man, wenn der Beschaffungsprozess in allen Bereichen gleich abläuft. Beispiele:

  • Die Fachabteilungen nutzen alle das gleiche Formular, um ihren Bedarf an den Einkauf zu melden
  • Alle Einkäufer arbeiten im gleichen Einkaufssystem
  • Alle Lieferanten werden in der gleichen Excel-Liste eingetragen; es ist klar definiert, welche Daten dort erfasst werden müssen

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Über mich
Profile Photo

Bernd Ruffing

Einfach und effizient arbeiten. Das treibt mich an.

Termine

5.11.2021, 12-13 Uhr
Web-Seminar „Skalierbare Prozesse & Strukturen schaffen“

22.11.2021, 12-13 Uhr
Web-Seminar „Kostenfresser identifizieren und beseitigen“

Termine und Anmeldung: -> hier klicken

Newsletter
Abonniere den Prozessmaler Podcast
Vernetzung & Kontakt

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen