Was benötigt man alles im Prozessmanagement? Typischerweise einen guten Methoden- und Werkzeugkoffer und hervorragende analytische und strategische Denkfähigkeit. Alles richtig. Aber ich behaupte: das wichtigste ist Naivität!

In dieser Folge erläutere ich, warum ich denke, dass Naivität einer der wichtigsten Faktoren bei der Prozessarbeit ist und warum Sie mir oft schon mehr weitergeholfen hat als das beste Fachwissen.

Inhalt & Themen:

  1. Elche Eigenschaften braucht man im Prozessmanagement?
  2. Was verstehe ich unter Naivität und warum braucht man diese unbedingt?
  3. Naivität im Kontext: Generalisten vs. Spezialisten
  4. Tipps und Tricks

Hinweise in der Folge:

Blog BPM und Design Thinking
Video auf Facebook “Kinder und Lego und Prozessmanagement”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen