Impulse für Ihre Geschäftsprozesse #11

Prozessorientierung bedeutet heutzutage nicht mehr nur, dass man „in Abläufen denkt“. Genauso wichtig ist es auch, dass die Prozesse auf die Kunden ausgerichtet sind. Kunden sind natürlich vor allem die Kunden des Unternehmens, für welche die Produkte, Leistungen und Services angeboten werden. Nicht vergessen sollten Sie aber auch die internen Kunden, also das Zusammenspiel von Teams und Abteilungen.

Kundenfokussierte Prozesse lassen sich optimal über so genannte End-to-End-Prozesse (E2E) abbilden, welche alle Prozess-Schritte abbilden, die von einem Bedürfnis eines Kunden bis zu dessen Erfüllung notwendig sind.

Viele Grüße
Bernd

PS: Wer solche kurzen & knackigen Impulse gerne jeden Montag Morgen in seinem Postfach hätte, um sich Inspirationen für die neue Woche zu holen, kann sich gerne hier eintragen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.