Prozessmaler Cover

Die Prozesslandkarte ist ein mächtiges Werkzeug und eine Art Allzweckwaffe. Richtig eingesetzt bietet die Prozesslandkarte Transparenz über Abhängigkeiten und Verantwortlichkeiten der Geschäftsabläufe und stellt den Kern und die größte Wertschöpfung des Unternehmens aus Kundensicht dar. Dennoch nutzen viele Unternehmen dieses Potential nicht oder nur wenig aus und bilden statt einer echten Prozesslandkarte nur eine Zusammenstellung funktionaler Organisationseinheiten ab.

Inhalt & Themen:

  1. Allgemeines und Theorie:
    1. Was ist eigentlich eine Prozesslandkarte?
    2. Kategorisierung in Managementprozesse, Kernprozesse und Supportprozesse
    3. Die Prozesslandkarte als Spitze der Prozesslandschaft
  2. Zweck und Nutzen der Prozesslandkarte
  3. Die Realität:
    1. Unternehmenslandkarten statt Prozesslandkarten
    2. Funktionen statt Prozesse (Aufbau statt Ablauf)
  4. Die optimale Prozesslandkarte: mit End-to-End-Prozesse (E2E) zu einer wirklich wertvollen Prozesslandkarte
  5. Tipps & Tricks

Hinweis:

Aufgrund der vielen Anfrage zu diesem Thema habe ich ein Online-Aufbau-Training „Prozesslandkarte“ entwickelt. Mehr Infos findet ihr hier unter Angebote.

 

Noch keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Über mich
    Profile Photo

    Bernd Ruffing

    Einfach und effizient arbeiten. Das treibt mich an.

    Newsletter
    Abonniere den Prozessmaler Podcast
    Vernetzung & Kontakt

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

    Schließen